Landesamt für Steuern Niedersachsen Niedersachen klar Logo

Amtsleitungswechsel beim Finanzamt Osterholz-Scharmbeck

Hannover, 3. Januar 2022. Seit heute hat das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck mit Herrn Regierungsdirektor Dr. Christian Kläne einen neuen Leiter. Er folgt auf Herrn Regierungsdirektor Jobst Weimann, der das Finanzamt im August 2020 übernommen hatte und im Mai 2021 Leiter des Finanzamts Syke geworden ist (siehe dazu Pressemitteilung des Landesamts für Steuern Niedersachsen – LStN – vom 17. Mai 2021).

Herr Dr. Kläne, 48 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier Kinder, ist im Februar 2003 beim Finanzamt Vechta in den Dienst der niedersächsischen Steuerverwaltung eingetreten. Anschließend war er in verschiedenen Führungsfunktionen bei den Finanzämtern Cloppenburg, Oldenburg, für Großbetriebsprüfung Oldenburg, Aurich und zuletzt erneut beim Finanzamt Oldenburg tätig, dort seit Mai 2015 als Ständiger Vertreter des Vorstehers.

Das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck beschäftigt zurzeit 158 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist im Behördenzentrum in der Pappstraße zusammen mit dem Polizeikommissariat Osterholz und dem Katasteramt untergebracht. Das Finanzamt ist zugleich hausverwaltende Dienststelle des Behördenzentrums. Etwa 42.000 Einkommensteuerfälle werden im Finanzamt veranlagt, davon rund 23.600 im Arbeitnehmerbereich. Das Aufkommen an Besitz- und Verkehrsteuern betrug im Jahr 2020 rund 366 Mio. Euro.

Eine Herausforderung, die alle niedersächsischen Finanzämter in nächster Zeit zu bewältigen haben, und so auch Herr Dr. Kläne mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seines Finanzamts, ist die Umsetzung der Grundsteuerreform.

Das Bundesverfassungsgericht hat am 10. April 2018 das bisher geltende System der grundsteuerlichen Bewertung für verfassungswidrig erklärt. Mit dem niedersächsischen Grundsteuergesetz vom 7. Juli 2021 kommt das vom Land selbst entwickelte Flächen-Lage-Modell zum Hauptfeststellungsstichtag 1. Januar 2022 erstmals zum Tragen.

Nähere Informationen zur Grundsteuerreform können unter folgendem Link aufgerufen werden: https://lstn.niedersachsen.de/steuer/grundsteuer.

Weitere Informationen zum Finanzamt Osterholz-Scharmbeck und zur Steuerverwaltung Niedersachsen sind auf der Webseite des LStN unter https://lstn.niedersachsen.de/ zu finden, wo auch der Imagefilm unserer Verwaltung abrufbar ist (https://lstn.niedersachsen.de/imagefilm).


Dr. Christian Kläne, der neue Leiter des Finanzamts Osterholz-Scharmbeck   Bildrechte: FA Osterholz-Scharmbeck
Dr. Christian Kläne, der neue Leiter des Finanzamts Osterholz-Scharmbeck
Bildrechte: LStN

Artikel-Informationen

erstellt am:
03.01.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln