Landesamt für Steuern Niedersachsen Niedersachen klar Logo

Wechsel der Amtsleitung im Finanzamt Nordenham

Hannover, 20. September 2021. Am heutigen Tag wird Frau Regierungsdirektorin Ina Goldmann ihren Dienst als neue Leiterin des Finanzamts Nordenham antreten. Ihr Vorgänger, Regierungsdirektor Volker Poeschel, ist zum 1. August dieses Jahres an das Finanzamt Cuxhaven gewechselt und hat dort die Leitung der Behörde übernommen.

Für Herrn Poeschel war das Finanzamt Nordenham das erste Finanzamt, das er in seiner Karriere in der niedersächsischen Steuerverwaltung geleitet hat. Er war von Ende Februar 2009 bis Ende Juli 2021– und damit über 12 Jahre – Vorsteher dieses Amtes und hat sich in dieser Zeit engagiert und mit Augenmaß um die Belange der Beschäftigten und der Steuerbürgerinnen und Steuerbürger gekümmert. Mehr zu seiner Person und über den Vorsteherwechsel beim Finanzamt Cuxhaven kann der dazu am 4. August 2021 veröffentlichten Pressemitteilung entnommen werden, die unter folgendem Link zu finden ist:

https://lstn.niedersachsen.de/aktuelles_service/pressemitteilungen/vorsteherwechsel-beim-finanzamt-cuxhaven-203141.html

Das Finanzamt Nordenham ist nun auch für Frau Goldmann, die im Jahr 1993 beim Finanzamt Verden in die niedersächsische Steuerverwaltung eingetreten ist, die erste Behörde, deren Leitung sie übernimmt. Frau Goldmann ist in Osterode am Harz geboren, verheiratet und Mutter einer Tochter. Als Führungskraft war sie seit Ende 2000 vorwiegend in den Finanzämtern Westerstede und Wilhelmshaven tätig, bei letzterem seit 2009 bis zuletzt in der Funktion als Stellvertretende Amtsleiterin. Sie tritt ihre neue Stelle in Nordenham also mit viel Finanzamtserfahrung an, wobei ihr auch zugutekommen dürfte, dass sie in den Jahren 2003 bis 2005 schon einmal beim Finanzamt Nordenham gearbeitet hat.

Zukünftig wird Frau Goldmann nun für die 115 Beschäftigten dieses Amtes und ein Steueraufkommen i. H. v. rund 280 Millionen Euro als Leiterin verantwortlich sein. Im Finanzamt Nordenham, dessen Wirtschaft im Bezirk durch die an der Unterweser gelegenen Hafenstädte Nordenham, Brake und Elsfleth mit ihren Industriebetrieben, der Landwirtschaft und dem Fremdenverkehr bestimmt ist, werden ca. 28.000 Einkommensteuerfälle (davon über 16.000 im Arbeitnehmerbereich) veranlagt und 1.000 Körperschaften sowie 500 gemeinnützige Vereine geführt.

Weitere Informationen zum Finanzamt Nordenham und zur Steuerverwaltung Niedersachsen sind auf der Webseite des LStN unter https://lstn.niedersachsen.de/ abrufbar, wo auch der Imagefilm unserer Verwaltung zu sehen ist (https://lstn.niedersachsen.de/imagefilm).


Frau Goldmann ist neue Leiterin des Finanzamts Nordenham   Bildrechte: FA Nordenham
Frau Goldmann, neue Leiterin des Finanzamts Nordenham

Artikel-Informationen

erstellt am:
20.09.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln