Landesamt für Steuern Niedersachsen Niedersachen klar Logo

Steuerlicher Leitfaden für Influencer

Soziale Medien haben im gesellschaftlichen Leben wie auch im Wirtschaftsleben innerhalb kurzer Zeit erheblich an Bedeutung gewonnen. Eine Social-Media-Strategie ist heutzutage für viele Unternehmen fester Bestandteil ihrer Werbemaßnahmen. Ein Teil des Online-Marketings erfolgt über Social-Media-Akteure (insbesondere Influencer), welche die sozialen Netzwerke nutzen, um ihrerseits verschiedenartige Werbeeinnahmen zu erzielen.

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat deshalb für die Influencer einen Leitfaden über deren steuerlichen Verpflichtungen herausgegeben, welches sowohl auf der Internetseite des BMF (https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Steuerliche_Themengebiete/Social_Media_Akteure/2020-07-30-social-media-akteure-introartikel.html) als auch auf der Internetseite des Landesamts für Steuern Niedersachsen (Steuer > Steuermerkblätter und Broschüren) zur Ansicht und zum Download bereit steht.

Ergänzend zu den Ausführungen im Leitfaden weisen wir darauf hin, dass auch für diese Umsätze in der Zeit vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 die durch das Zweite Corona- Steuerhilfegesetz vom 29. Juni 2020 reduzierten Umsatzsteuersätze von 16 bzw. 5 % gelten.
Presseinformation

Artikel-Informationen

erstellt am:
04.09.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln