Landesamt für Steuern Niedersachsen Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung

Die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK) im Landesamt für Steuern Niedersachsen ist der IT-Dienstleister der niedersächsischen Steuerverwaltung. IuK betreut zentral die IT-Arbeitsplätze der ca. 13.000 Bediensteten der niedersächsischen Steuerverwaltung.


Für Aufgaben des Softwareverteilverfahrens (SWV) auf Linux- und Windows-Servern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Arbeitsplatz zu besetzen als


IT Systems Engineer (w/m/d)

Software Deployment / Softwareverteilung



Die Aufgaben:

Administration und Betrieb der Softwareverteil-Infrastrukturen, die Softwarepaketierung und die Umsetzung der Software-Lifecycle in einer komplexen und heterogenen Systemland­schaft (Windows und Unix Systeme):

  • Analyse von Client Application und Software-Verteilpaketen auf Basis von Störungen.

  • Beratung und Unterstützung der Service Manager bei der Konzeptionierung der Soft­warepaketierung.

  • Initiierung von Prozessoptimierungen.

  • Optimierung und Automatisierung eines bestehenden Softwareverteilsystems.

  • Operative Steuerung der Softwareverteilung.

  • Entwickeln und Testen von Softwarepaketen.

  • Qualitätssicherung der Verteilungen.

  • Fehleranalyse.

  • Erstellung und Pflege von Betriebsdokumentationen.


Was bringen Sie mit?

  • Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entspre­chender Hochschulabschluss mit dem Schwerpunkt Informatik z.B. in Informatik, Mathe­matik oder Elektrotechnik) oder gleichwertige in der Praxis erworbenen Fähigkeiten und Erfahrungen.

  • Sehr gute Kenntnisse verschiedener Betriebssysteme (UNIX / Linux und Windows, Vir­tualisierung, Cluster-Systeme, Customizing Betriebssysteme).

  • Praktische Erfahrungen mit Linux-Distributionen, wie z.B. Red Hat, Debian, Ubuntu, SUSE.

  • Erfahrung in der automatisierten Softwareverteilung (CA ITCM) und mit Paket-Manage­ment Systemen (z.B. RPM, APT; YUM, BSD).

  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung mit einschlägigen Skriptsprachen (z.B. Bash, Perl, betriebssystemeigene Skriptsprachen Shell, CMD und VBS).

  • Kenntnisse über Konfigurationsmethoden (Puppet, Ansible).

  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Server, Softwareverteilsysteme und Datenbanken.

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse.

  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick für Gespräche mit Fachkollegen sowie mit Hard- und Softwareherstellern.


Was bieten wir Ihnen?

  • Ein unbefristetes und krisensicheres Arbeitsverhältnis mit tarifgerechter Bezahlung nach TV-L; EG 10 oder EG 11 TV-L, je nach Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen.

  • Eine Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine Zusatzver­sorgung als Betriebsrente (VBL).

  • Die Mitarbeit in einem erfahrenen Team von Systementwicklern.

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine umfassende Einarbeitung.

  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle. Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Gelegentlich können Dienstreisen erforderlich sein.

  • Möglichkeiten zu Homeoffice / Telearbeit unter Berücksichtigung dienstlicher Belange.

  • Einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz im Zentrum von Hannover mit Möglichkei­ten zur Betreuung Ihrer Kinder in der unmittelbaren Umgebung.

  • Eine Cafeteria und Kantine für Ihr leibliches Wohl.


Das Land Niedersachsen sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Menschen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerb­ungen schwerbehinderter Menschen. Bewerbungen schwerbehinder­ter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der ander­en Be­werberinnen oder Bewerber lie­gende Gründe von größe­rem rechtlichen Gewicht ent­gegenstehen. Zur Wahrung Ihrer Interes­sen bitte ich be­reits mit der Bewerbung um ei­nen entspre­chenden Hinweis.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitä­ten sind willkommen.


Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen Herr de Francisco-Fuhrmann - Telefon 0511 101-3278. Für allgemeine Auskünfte zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Arning - Tele­fon 0511 101-2059, gern zur Verfügung.


Ihre vollständigen aussagefähigen Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte bis zum


31. Dezember 2021



an das

Landesamt für Steuern Niedersachsen

Referat Z 20

Postfach 2 40

30002 Hannover


Für Online-Bewerbungen steht Ihnen das Karriereportal des Landes Niedersachsen zur Verfü­gung.


https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=84776


Ich weise darauf hin, dass Ihnen gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verschiede­ne Rechte als Bewerberinnen und Bewerber zustehen. Eine ausführliche Information, welche dies im Einzel­nen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, finden Sie auf der Internet­seite des Landesamtes für Steu­ern Niedersachsen www.lstn.niedersachsen.de unter der Rubrik Job und Karriere/Stellenausschreibungen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln