Landesamt für Steuern Niedersachsen Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung

P 2000 – 157 (4/2021) – Z 258 VD


Das Landesamt für Steuern Niedersachsen – Abteilung Zentrale Aufgaben – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Finanzamt Lüneburg einen


Sachbearbeiter (w/m/d)
in der Erbschafts- und Schenkungssteuerstelle


Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Erstauswertung von Schenkungssteuerverträgen mit komplexen Vertragsgestaltungen

  • Erstauswertung von Erbschafts- und Schenkungssteuerfällen mit hohem Betriebsvermögen und/oder Auslandsbezug

  • Bearbeitung von Rechtsbehelfen, Fertigen von Klagestellungnahmen


Welche Qualifikation benötigen Sie?

  • abgeschlossene einschlägige Fachhochschulausbildung (Abschluss Dipl. Finanzwirt / in an der Steuerakademie Niedersachsen oder ein Hochschulabschluss als Wirtschaftsjurist / in mit dem Schwerpunkt der Fachrichtung Steuerrecht)

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, eine rasche Auffassungsgabe, gutes Durchsetzungsvermögen und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortung und Belastbarkeit, darüber hinaus Engagement, Motivation und Teamfähigkeit


Was bieten wir Ihnen?

  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

  • Sicherheit des Tarifvertrages der Länder und einen sicheren Standort für Ihre weitere Lebensplanung

  • ein Entgelt der Entgeltgruppe 9b

  • 30 Tage Urlaub

Ihre Bewerbung

Eine vollständige aussagekräftige Bewerbung übersenden Sie bitte bis zum 22.10.2021 an das


Landesamt für Steuern Niedersachsen

Referat Z 25

Postfach 2 40

30002 Hannover


Für allgemeine Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Franke, Telefon (0511) 101-2202, zur Verfügung.



Hinweise

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen oder Bewerber liegende Gründe von größerem rechtlichem Gewicht entgegenstehen.
Ich empfehle zur Wahrung Ihrer Interessen eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzuzeigen und/oder ein Gespräch mit der Schwerbehindertenvertretung zu führen (BSBV@lst.niedersachsen.de).


Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.


In diesem Bereich sind männliche Bedienstete unterrepräsentiert, Bewerbungen von Männern werden deshalb besonders begrüßt.


Es wird daraufhin gewiesen, dass Ihnen gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte als Bewerberinnen und Bewerber zustehen. Eine ausführliche Information, welche dies im Einzelnen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, finden Sie auf der Internetseite des Landesamts für Steuern Niedersachsen www.lstn.niedersachsen.de unter der Rubrik „Job und Karriere/Stellenausschreibungen“.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln