Landesamt für Steuern Niedersachsen Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung

P 1406 - 1502 - Z 201


Das Landesamt für Steuern Niedersachsen (LStN) – Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie ist der IT-Dienstleister der niedersächsischen Steuerverwaltung. Zu den Hauptaufgaben gehören neben dem Einsatz und Betrieb der IT-Systeme, die im LStN, allen niedersächsischen Finanzämtern und der Steuerakademie für die tägliche Arbeit benötigt werden, die Entwicklung von IT-Anwendungen für die Finanzämter im ganzen Bundesgebiet.

Für die Betreuung einer Steuerfachanwendung zur Verwaltung von steuerlichen Buß- und Straftatbeständen im Vorhaben KOordinierte Neue Software-ENtwicklung der Steuerverwaltung (KONSENS) sind ab sofort zwei Arbeitsplätze zu besetzen als


Anwendungsbetreuung w/m/d


Die Aufgabe:

Sie übernehmen im Umfeld der Anwendungsbetreuung begleitende Tätigkeiten wie zum Beispiel:

• die Planung und Durchführung von Installationen und Updates unter Begleitung des zentralen Release-Managements sowie die Beauftragung von Dienstleistern mit den entsprechenden Aktionen

• die Bedarfsermittlung und anschließende Beauftragung von Hard- und Softwarebeschaffungen inklusive haushalterischer Betrachtungen

• die Abstimmung und Weiterleitung von Anforderungen und Änderungswünschen seitens der Benutzer

• die technische, fachliche und organisatorische Begleitung von Tests, Pilotierungen und Flächenrollouts in den Finanzämtern inklusive zum Beispiel Einbindung der Personalvertretungen, des Datenschutzes und der IT- Sicherheit

• die Erstellung von Verfahrensinformationen und Arbeitsanleitungen für die Anwender sowie Verfahrensdokumentationen

• die Störungsbearbeitung in Produktions- / Abnahme- / Test- und Schulungsumgebungen im Sinne eines Second-Level-Supports zwischen User-Help-Desk und Anwendungsentwicklung

• die Kontrolle der Systeme


Was bringen Sie mit?

• Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Systemtechnik, der Client-Server-Betriebssysteme (vorrangig Linux, auch Windows) sowie der eingesetzten Datenbanksoftware (Oracle, SQL)

• Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Virtualisierung

• Grundlegende Kenntnisse bei der Installation und Bereitstellung von IT-Services

• Gute allgemeine Kenntnisse auf dem Gebiet der Informationstechnik

• Verhandlungsgeschick, um vorbereitende und abschließende Gespräche mit anderen Fachbereichen zu führen

• Erfahrung im Umgang mit IT-Service-Dienstleistern sind von Vorteil

• Gute Dokumentations- und Kommunikationsfähigkeit wird erwartet

• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Englischkenntnisse sind erforderlich

• Hohe Kunden- und Serviceorientierung runden das Profil ab

Sie verfügen über eine abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entsprechender Hochschulabschluss), z.B. im Bereich Informatik / Wirtschaftsinformatik oder gleichwertige, in der Praxis erworbene Fähigkeiten und Erfahrungen im IT-Umfeld, die einer Hochschulausbildung entsprechen. Erste Berufserfahrungen im Umfeld der Anwendungsentwicklung sollten Sie mitbringen.

Sie besitzen gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Dokumentations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen in sich entwickelnde Arbeitsgebiete. Mit Ihren analytischen Fähigkeiten sind Sie in der Lage, Fehlersituationen nachzuvollziehen und technische Lösungen abzuleiten. Darüber hinaus sind sie engagiert, motiviert und ausgeprägt teamfähig.


Was bieten wir Ihnen?

Die unbefristeten krisensicheren Arbeitsplätze sind der Entgeltgruppe 11 TV-L zugeordnet. Sie erhalten je nach Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen ein Entgelt der Entgeltgruppe 11 oder 10 TV-L sowie zum Jahresende eine Sonderzahlung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen zusätzlich zu den allgemeinen sozialen Sicherungssystemen eine separate Zusatzversorgung als Betriebsrente (VBL).

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges, anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabengebiet. Ihre gründliche Einarbeitung zur Einführung in das Vorhaben KONSENS sowie in die Anforderungen der Steuerverwaltung sind für uns selbstverständlich.

Ihr künftiger Arbeitsplatz ist verkehrsgünstig im Zentrum von Hannover gelegen. In der unmittelbaren Umgebung besteht die Möglichkeit, Ihre Kinder betreuen zu lassen.

Das Landesamt für Steuern Niedersachsen unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Es fallen gelegentlich ganz- und mehrtägige Dienstreisen an.

Wir streben in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Das Land Niedersachsen sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Menschen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen oder Bewerber liegende Gründe von größerem rechtlichen Gewicht entgegenstehen. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits mit der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis.

Ansprechpartner für Fragen zum Arbeitsplatz sind Frau Ringe (Tel. 0511 101-2466) und Herr Huth (Tel. 0511 101-2035). Für allgemeine Auskünfte steht Ihnen Frau Arning (Tel. 0511 101-2059) zur Verfügung.

Ihre vollständigen aussagefähigen Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte bis zum

28. Mai 2021

an das

Landesamt für Steuern Niedersachsen
Referat Z 20
Postfach 2 40
30002 Hannover

Online können Sie sich im Karriereportal des Landes Niedersachsen bewerben:
https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/start.aspx?stelle_id=81334

Sofern Sie Bewerbungsunterlagen übersenden, verwenden Sie nur Kopien (keine Originale), weil diese nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Ihnen gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verschiedene Rechte als Bewerberinnen und Bewerber zustehen. Eine ausführliche Information, welche dies im Einzelnen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, finden Sie auf der Internetseite des Landesamtes für Steuern Niedersachsen www.lstn.niedersachsen.de unter der Rubrik "Job und Karriere/Stellenausschreibungen".

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln